Die zwei Wölfe

Eines Abends erzählte ein alter Cherokee-Indianer seinem Enkelsohn von einem Kampf,
der in jedem Menschen tobt.
Er sagte: „Mein Sohn, der Kampf wird von zwei Wölfen ausgefochten,
die in jedem von uns wohnen.
Einer ist böse.
Er ist der Zorn, der Neid, die Eifersucht, die Sorgen, der Schmerz, die Gier, die Arroganz, das Selbstmitleid, die Schuld, die Vorurteile, die Lüge, der falsche Stolz und das Ego.
Der andere ist gut.
Er ist die Freude, der Friede, die Hoffnung, die Heiterkeit, die Demut, die Güte, das Wohlwollen, die Zuneigung, die Großzügigkeit, die Aufrichtigkeit, das Mitgefühl und die Liebe.“
Der Enkel dachte einige Zeit über die Worte seines Großvaters nach und fragte dann:
„Welcher der beiden Wölfe gewinnt?“
Der alte Cherokee antwortete:
„Der, den du fütterst.“

auf dem Weg

nach Berlin … wieder mit Zwischenstopp auf dem Marktplatz von Halle: Bauern und Bäuerinnen der ABL am frühen Morgen des Vortages zur Wir-haben-es-satt-Demo … diesmal mit einer begleitenden Aktion von Extinction Rebellion zum Artensterben

>> wer mehr über die Arbeit der ABL (Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft) und deren Grundsätze wissen möchte, findet dies hier oder kommt zum Stammtisch jeden zweiten Mittwoch im Monat 19 Uhr im ehem. Schulgarten = Celtis-Kulturgarten am Galgenberg 1 Halle/S. vorbei

Ausstellung

Eine Woche Ausstellung der AG Naturforscher- und werker mit viel Wissenswertem über Pflanzen, Insekten, Säugetiere mit Aufnahmen in Bild und Ton vom Gelände des ehem. Zentralschulgarten am Galgenberg Halle/S.

Fütterung des Bienenvolkes im Bienenhaus mit dem originalen Thüringer Futterballon.

 

 

vormerken für 2019:

Pfingstmontag wieder Mühlentag u.a. zur Besichtigung frei der Bienenpavillion in der Wassermühle Röblingen am See

einmal neu

von Zeit zu Zeit braucht man ein neues Hemd und heutzutage auch eine neue Webseite – voilá here it is – zwar noch nicht alle Infos drauf aber füllt sich so nach und nach

durftend und bunt

2015 bauten wir mit 15 SchülerInnen der Heinrich-Heine-Schule Halle/S. eine Duft-/NektarBlumenspirale und eine Kräuterspirale mit Wissensinput zu Pflege und Wachstum von verwendeten Pflanzen, Volumenberechnungen und baulichen Anstrengungen.